Home
  Serien
  News
 
 








Junger Wein Das Alter des Weines kann durch dessen Farbintensität bestimmt werden. Weißwein nimmt an Farbtiefe bei zunehmender Reife zu, hingegen bei Rotweinen nimmt die Farbintensität mit zunehmendem Alter ab. Im zweigeteilten Glas befindet sich sowohl Rotwein als auch Weißwein. Anhand der Farbintensität kann der Betrachter erkennen, dass es sich um jungen Wein handelt. Die gelbe Farbe erinnert an Zitronen, die ins Violett gehende Farbe an Heidelbeeren.



Muschelkalk, Weinkeller, altes Gemäuer Wenn mir die Ehre zuteil wird und ich das Heiligtum eines Winzers betreten darf, liebe ich den Anblick der vielen Flaschen, die übereinander gestapelt lagern und reifen. Das alte Gemäuer assoziiert Tradition, Arbeit, Ausdauer und gibt mir das Gefühl von Sicherheit. Hier den Wein zu probiere, ist wie ein heiliger Akt.



Herbst im Weinberg Im Herbst durch den Weinberg zu wandern, anschließend ein Glas Wein zu trinken und in der Sonne zu sitzen ist einer der schönsten Momente für mich. Lässt man den Blick längere Zeit über den Weinberg gleiten, vermischen sich die dunklen Konturen der Rebstöcke mit dem sonnendurchfluteten Laub.


Nach dem Fest Die Gäste sind gegangen, Speisen und Teller weggeräumt, nur die leeren Gläser sammeln sich auf dem weißen Tischtuch und haben ihre Spuren hinterlassen.




Bacchus.





Serien